Wirksamkeit des PRO-SAN-Pulverkonzentrats